HomeKfz-Branchen-LösungDie SoftwareSystem Voraussetzungen

Betriebssysteme Arbeitsplatz:

  • Microsoft Windows Vista Business Edition SP2 (32 Bit und 64 Bit)
  • Microsoft Windows 7 Professional Edition SP1 (32 Bit und 64 Bit), empfohlen
  • Microsoft Windows 8.1 Professional Edition (32 Bit und 64 Bit), empfohlen
  • Microsoft Windows 10 Professional Edition (32 Bit und 64 Bit), empfohlen
    • Die 64-Bit-Version von Windows 10 unterstützt keinen Advantage Database Server (ADS) v8.x als Datenbanksoftware,
      wenn Windows 10 als zänCAR-Server eingesetzt wird

Serverbetriebssysteme:

  • Microsoft Windows Server 2008 SP2 / R2 SP1 / SBS SP2
  • Microsoft Windows SBS Server 2011 SP1
  • Microsoft Windows Server 2012 R2, empfohlen
  • bei Peer-to-Peer-Netzwerken auch unter ‘Betriebssystem Arbeitsplatz‘ genannte

PC Arbeitsplatz:

  • Prozessor: Intel i3-Serie oder vergleichbarer AMD-Prozessor
  • Arbeitsspeicher mindestens 4 GB
  • 20 GB freier Festplattenspeicher auf der Systempartition
  • funktionierendes TCP/IP-Netzwerk, 1 GBit LAN-Verbindung, mindestens 30 MB/s Datendurchsatz zum Zielserver
  • MSXML 4.0 SP3 installiert
  • Microsoft Word und Excel 2007 oder höher (optional, für Serienbriefe wie HU-Anschreiben oder Nachbearbeitung von Auswertungslisten)
  • Monitor mit einer Auflösung von mindestens 1600 x 900 Bildpunkten, empfohlen 1920 x 1080 Bildpunkte (Full-HD) auf einem 24"-Monitor
  • fehlerfrei konfiguriertes System ohne Warnmeldungen im Gerätemanager und ohne kritische sich wiederholende Fehler in der Ereignisanzeige

Netzwerkserver, 1 - 3 Arbeitsplätze, peer to peer:

  • Prozessor: Intel i5-Serie oder vergleichbarer AMD-Prozessor
  • Arbeitsspeicher 4 GB, empfohlen 8 GB
  • 20 GB freier Festplattenspeicher auf der Systempartition, Daten vom zänCAR auf getrennter Partition mind. 30 GB
  • funktionierendes TCP/IP-Netzwerk, 1 GBit LAN-Verbindung, mindestens 30 MB/s Datendurchsatz zum Zielserver
  • MSXML 4.0 SP3 installiert
  • Monitor mit einer Auflösung von mindestens 1600 x 900 Bildpunkten, empfohlen 1920 x 1080 Bildpunkte (Full-HD) auf einem 24"-Monitor
  • sauber konfiguriertes System ohne Warnmeldungen im Gerätemanager und ohne kritische sich wiederholende Fehler in der Ereignisanzeige
  • funktionierende Datensicherung
  • modulabhängig mehrere TCP/UDP-Port-Freigaben in der Firewall  

Netzwerkserver, mehr als 3 Arbeitsplätze:

  • Prozessor: Intel Xeon E3-Serie oder vergleichbarer AMD-Prozessor
  • Arbeitsspeicher mindestens 8 GB
  • 20 GB freier Festplattenspeicher auf der Systempartition, Daten vom zänCAR auf getrennter Partition mit mindestens 30 GB Kapazität
  • funktionierendes TCP/IP-Netzwerk, 1 GBit LAN-Verbindung über Switch, mind. 30 MB/s zu zwei oder mehr Arbeitsplätzen
  • MSXML 4.0 SP3 installiert
  • Monitor mit einer Auflösung von mindestens 1600 x 900 Bildpunkten
  • fehlerfrei konfiguriertes System ohne Warnmeldungen im Gerätemanager und ohne kritische sich wiederholende Fehler in der Ereignisanzeige
  • funktionierende Datensicherung
  • modulabhängig mehrere TCP/UDP-Port-Freigaben in der Firewall

Terminalserver

  • Server wie unter Servebetriebssysteme genannt
  • vollständiger Zugriff auf eine RDP-Sitzung; die Konfiguration der Software zänCAR und ihrer Zusatzmodule als Remote-App wird nicht unterstützt

Drucker

  • Empfehlung: Laser-Netzwerkdrucker, ansprechbar über PCL bzw. Postscript (kein GDI)

Display für Kundeninformationssystem (KIS)

  • jedes Display mit einer Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel), empfohlen Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von 106 cm (entspricht 42 Zoll) aufwärts
  • Hinweis: Für das Kundeninformationssystem wird zur Ansteuerung ein PC benötigt. Dieser wird im Netzwerk mit eingebunden und erfordert Zugriff auf den lokalen Datenbankserver.
Go to top